Kursangebote

Bewegungstreff


Nicht immer ist es leicht seinen inneren Schweinehund zu überwinden und sich
durch Bewegung etwas Gutes zu tun. In Gemeinschaft fällt es leichter. Deshalb lädt das Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus jeden Mittwoch (außer bei Regen) von 9.45 bis 10.30 Uhr alle ein, sich  bei Gymnastik unter freiem Himmel zu bewegen. Nicht die Leistung, sondern der Spaß steht dabei im Mittelpunkt. Das kostenlose Angebot wird von einer Übungsleiterin auf der Wiese des Joseph-Otto-Platzes  angeleitet.
Im Anschluss öffnet das Café des Bürgerzentrums und lädt zu einer Tasse Kaffee ein.

 Yoga für Senioren

Atmung-sanfte Bewegung -Entspannung

In jedem Alter kann Yoga noch gelernt werden. Yoga fördert die Beweglichkeit und den Gleichgewichtssinn. Alle Übungen können auch im Sitzen gemacht werden. Bitte bequeme Kleidung und Matte mitbringen.

freitags, 10.15  bis 11.30 Uhr

Der nächste 13teilige Kurs startet am 13. April 2018.

 

Ausbildung zum ehrenamtlichen Integrationslotsen/ zur Lotsin

Wenn Sie Migranten helfen wollen, sich schneller in der neuen Heimat zu integrieren, selber Migrationshintergrund haben oder längere Zeit im Ausland gelebt haben, dann werden Sie Integrationslotse (siehe weitere Infos unter der Rubrik „Mitmachen“)

Bei Interesse lassen Sie sich für den nächsten  Vorbereitungskurs vormerken.

Der Kurs ist kostenlos.

Kontakt: Fr. Reif, Tel. 09191-6155287

 

Opstapje („Schritt für Schritt“)

Ein Spiel- und Lernprogramm für Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren und deren Eltern. Familien werden von einer geschulten Hausbesucherin mit pädagogischen Aktivitäten zur Förderung ihrer Kinder angeleitet.
Kontakt: Fr. Franz (AWO)
Tel. 3 20 99-19

Seniorensport für Leute 60+

Alle, die im Alter für ihre Gesundheit etwas tun möchten, können hier bei leichter Aufwärmgymnastik und spielerischen Sportübungen etwas dazu beitragen.
Freitags von 15.00 – 16.00 Uhr im Mehrzweckraum des Kindergartens
Leitung: Marion Daum (Übungsleiterin für Seniorensport)
Bitte bequeme Kleidung und saubere Sportschuhe mitbringen.

Kontakt: Fr. Reif Tel.: 6 15 52 87

 

Deutschkurse für Asylbewerber

Integrationslotsen engagieren sich nicht nur in der Einzelbetreuung von Migranten, sondern geben auch ehrenamtlich Deutschkurse für Asylbewerber. Ort und Zeit richtet sich nach dem Bedarf, ebenso welches Sprachniveau vermittelt wird.

Bitte fragen Sie im Bürgerzentrum nach.

Kontakt: Frau Reif, Tel. 6 15 52 87